Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

START / HOME  B E R U F RADIO ANFÄNGE U. A. RADIO ANDERNACH 40 JAHRE RA ANDERNACH RADIO BENELUX RADIO AKTIVITÄT RADIO VICTORIA SCHWARZWALDRADIO 25 JAHRE SCHW. RADIO  RADIO FR 1/ANT. SÜDB. P R I N T M E D I E N P R I V A T P R I V A T AKTUELL P R I V A T F O T O S P R I V A T A H N E N VERRÜCKTE FOTOS LA U S C H A N G R I F F LAUSCHANGRIFF AKTUELL  HOBBY HAM / AFU A F U A K T U E L L   HAM/AFU PHOTOS  HAM/AFU QSL-CARDS  HAM/AFU SPECIAL QSLs  HAM/AFU JOBS HOBBY C B - F U N K C B AKTUELL C B F O T O S HOBBY FUNK HÖRER FU. HÖRER AKTUELL FUNK HÖRER FOTOS HOBBY FESTUNGSBAU FE. BAU AKTUELL FE. BAU FOTOS HOBBY U F O  U F O AKTUELL  U F O FOTOS KONTAKT GÄSTEBUCH 

P R I V A T A H N E N

D i e A h n e n d e r F a m i l i e G a r b e

A U D I O :

Die Ahnenerforschung der Familie Garbe wurde professionell und mit viel persönlichem Engagement von Arthur Müller, einem sehr guten Freund der Familie, im Jahr 1994 erstellt. Ahnenforscher und sonstige Interessenten am Stammbaum der Familie Garbe wenden sich für weitere Details direkt an Horst Garbe.

folgt noch mit den Stimmen von Isolde Garbe, Gerhard Garbe sowie Berta und Jutta Stern.

Gerhard Heinz Ewald Garbe 1921 - 1985 (60ziger und 80ziger Jahre)

Meine Mutter: Isolde Irene Garbe, geb. Stern (sechziger und achtziger Jahre, oben), 1923 - 1988, heiratete 1945 Ger-hard Garbe (links). Aus der Ehe gingen Harald Gerhard Werner Garbe (30.07 - 18.08.1945) und Horst Wolfgang Garbe (1956) hervor. Mein Bruder Harald verstarb kurz nach der Geburt und war in Wulfenau bei Dinklage (in Oldenburg) beerdigt.

Anna Martha Maria Garbe, geb. Priebe, 1899 - 1979, und Ewald Ferdinand Garbe, 1895 - 1966, (Foto oben links) heirateten 1922, sind die Eltern von Gerhard Garbe und Erich Garbe.Meine Oma Bertha Auguste Franziska Stern, geb. Schurwanz, 1896 - 1978 (Foto oben rechts) meisterte trotz zahlreicher schwerer Schicksalsschläge (u.a. Vertreibung nach dem 1. Weltkrieg aus Dirschau bei Danzig, früher Krebstod Ihres Mannes, kranke Tochter) ihr Leben bis ins hohe Alter immer in Freundlichkeit und mit größter Lebensfreude. Ein Vorbild, daß ich nie einholen werde. Verheiratet war sie seit 1920 mit dem viel zu früh verstorbenen Paul Bruno Stern (1894 - 1958, Foto oben rechts außen). Aus der Ehe gingen die Töchter Isolde Irene und Jutta Edith Stern hervor.

Meine Tante Jutta Edith Stern (1921 - 2011), Schwester meiner Mutter, lebte mit gesundheitlichen Problemen eine lange Zeit im Seniorenheim "Maria Rast" in Damme (rechts - als junge Frau in den vierziger Jahren und ganz rechts im neuen Jahrtausend). Trotz ihrer Probleme habe ich sie immer als lebensbejahenden Menschen kennengelernt.Erich Garbe, 1924 - 1944 (links, vierziger Jahre), war der Bruder von Gerhard Garbe. Laut dem DRK-Such-dienst in Arolsen soll er im Zweiten Weltkrieg im August/ September 1944 bei Kämpfen in Rumänien verschollen sein.

In den sechziger Jahren war noch Familienidylle bei Familie Garbe angesagt (links). In den siebziger und achtziger Jahren interessierte dies nicht mehr. Sohn und Mutter litten stark unter den verbalen Attacken sowie der häuslichen Gewalt des Hausherrn. Nur dem beherzten Ein-satz meiner Mutter verdanke ich mein Leben. Sie war es auch, die ihren Sohn nicht weggeworfen hat, ihr Mann indes Frau und Kind täglich seine Verachtung spüren ließ, daß sie ihm nichts wert waren. War mir in der Jugend immer ein guter Freund: Unser Kater "Pünktchen" (rechts), der sich hier seinem verdienten Mittagsschlaf hingibt! Letzt-endlich auch ein Ahne der Familie.



N E W Y O R K L O N D O N B E R L I N T O K Y O

Mehr Informationen erhalten Sie auf den weiteren jeweiligen zum Thema angegebenen Seiten links.

I h r M a n n a m P u l s d e r Z e i t f ü r : M o d e r a t i o n, S p r e c h e r - u n d T e x t a r b e i t e n