Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

START / HOME  B E R U F RADIO ANFÄNGE U. A. RADIO ANDERNACH 40 JAHRE RA ANDERNACH RADIO BENELUX RADIO AKTIVITÄT RADIO VICTORIA SCHWARZWALDRADIO 25 JAHRE SCHW. RADIO  RADIO FR 1/ANT. SÜDB. P R I N T M E D I E N P R I V A T P R I V A T AKTUELL P R I V A T F O T O S P R I V A T A H N E N VERRÜCKTE FOTOS LA U S C H A N G R I F F LAUSCHANGRIFF AKTUELL  HOBBY HAM / AFU A F U A K T U E L L   HAM/AFU PHOTOS  HAM/AFU QSL-CARDS  HAM/AFU SPECIAL QSLs  HAM/AFU JOBS HOBBY C B - F U N K C B AKTUELL C B F O T O S HOBBY FUNK HÖRER FU. HÖRER AKTUELL FUNK HÖRER FOTOS HOBBY FESTUNGSBAU FE. BAU AKTUELL FE. BAU FOTOS HOBBY U F O  U F O AKTUELL  U F O FOTOS KONTAKT GÄSTEBUCH 

A F U A K T U E L L

AKTUELLES AUS DER AMATEURFUNKSZENE

AFU - TERMINE

REGIONAL:Offizielles Clubtreffen: Jeden Freitag im Monat OV A 05 Freiburg, (zudem an jedem 4. Freitag offiziell) Walter-Pfister-Clubheim am Flugplatz Freiburg Am 7. Juni empfangen die A 05er zudem funkende Gäste aus der Freiburger Partnerstadt Guildford. The Queen would be amused! Jeweils samstags für Einsteiger und dienstags für Fortgeschrittene finden die Morsekurse statt. Auf Grund der Vorstandssitzung am Dienstag, dem 7. Mai dieses Jahres wird der Morsekurs auf den darauf folgenden Mittwoch verlegt. Beide Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr MESZ.Am 1. und 2. Juni, also dem ersten Juniwochenende, findet der A 05 CW Fieldday auf dem Atillafelsen des Tuniberg bei Freiburg statt. Ein experimenteller Fieldday für Jedermann folgt am Wochenende des 27. Und 28. Juli.Der 10. August wird ferner mit einer Fuchsjagd im Rahmen des „Freiburger Ferienpasses“ begangen. ÜBERREGIONAL:

DER AKTUELLE SÜDBADENRUNDSPRUCH (SBR) VOM 14. April 20191) DL-Rundspruch : AFU Bar Camp lockt2) VFDB : Fielddayprojekt3) Distrikt : Karlsruhe wählte erfahrenes Team erneut in den Vorstand4) Regional : Funkamateure auf dem Furtwanger Frühling-------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Vorweg diese Information: In einer Anzeige in der Zeitung „Der Sonntag“ war am 14. April zu lesen, dass Peter Hensinger von der „Diagnose Funk“ sich am Montag, den 29. April ab 19:30 Uhr MESZ ein Stelldichein im Zähringer Bürgerhaus bei Freiburg gibt. Eingeladen hat die „ISES, die Initiative zum Schutz vor Elektrosmog Südbaden“. Die SBR-Redaktion wird selbstverständlich keine Wertung des Vortragenden und dem Qualitätsgehalt seines Vortrages vornehmen, dies haben andere schon unter https://izgmf.de/scripts/forum/index.php?mode=thread&id=65100getan. Viel Spaß beim Lesen! Oder insbesondere als Funkamateur viel Spaß bei der Veranstaltung vor Ort!Und noch eine interessante Meldung:Auf der schwedischen Insel Gotland will das so genannte Smart Road Gotland Konsortium einen neuartigen Straßenbelag testen, der E-Autos, -Busse und -LKW per kabelloser Ladetechnik mit Strom versorgt. In der Mitte der Fahrspur werden dabei etwa zehn Zentimeter unter dem Straßenbelag Kupferspulen verlegt, die mit dem Stromnetz verbunden sind. Um das Aufladen per Induktion nutzen zu können, muss in Autos, LKW und Bussen ebenfalls eine Spule verbaut werden. Die Straße steht mit dieser Technik nicht unter Strom. Die Spulen unter dem Straßenbelag geben nur Strom ab, wenn ein mit einer Spule ausgestattetes Fahrzeug direkt darüber fährt. Die Induktionstechnik hat den Vorteil, dass E-Fahrzeuge zum Strom-Tanken nicht mehr anhalten müssen. E-Auto-Hersteller könnten in ihren Wagen außerdem kleinere Akkus verbauen.Ob sich diese Technik auf den Funkempfang auswirkt, war dem Artikel aus der PC-Welt nicht zu entnehmen.Und nun: „SBR – DL / Auszüge aus dem aktuellen Deutschlandrundspruch 16 / 2019Schnell anmelden zum 1. AfuBarCamp im Amateurfunkzentrum--------------------------------------------------------In weniger als drei Wochen startet das insgesamt dritte AfuBarCamp. Zum ersten Mal lädt der Deutsche Amateur-Radio-Club am 4. und 5. Mai ab 10 Uhr zum Austausch nach Baunatal ein. Knapp 30 Interessenten haben sich bereits für die Ideenwerkstatt rund um das Thema Amateurfunk angemeldet. Die Organisatoren freuen sich über weitere Funkbegeisterte, die aktiv an diesem innovativen Veranstaltungsformat teilnehmen möchten."Alle Teilnehmer sind dazu aufgerufen, das BarCamp inhaltlich mitzugestalten. Jeder Funkamateur hat ein spezielles Thema, über das er ohne Vorbereitung ausführlich referieren oder fachsimpeln kann. Daraus ergeben sich erfahrungsgemäß angeregte Gespräche, die alle Teilnehmer weiterbringen", erklärt Silvio Kunze, DM 9 KS, vom BarCamp-Team und ergänzt: "Das BarCamp schafft Raum für gemeinsames Lernen. Die Teilnehmer teilen ihr Wissen und profitieren dadurch voneinander." Auch Stephanie Heine, DO 7 PR, die sich im Team engagiert, sieht die Vorteile eines solch offenen Konzepts: "Immer wieder stelle ich fest, wie vielfältig und facettenreich der Amateurfunk ist. Jeder Funkamateur hat sein Spezialgebiet, kann darüber berichten und genau von dieser Leidenschaft lebt ein solches BarCamp. Ich freue mich sehr darauf!" Noch gibt es freie Plätze. Anmeldungen sind auf der DARC-Webseite online möglich. Ohne Übernachtung beträgt die Teilnahmegebühr 72 Euro, darin enthalten sind alkoholfreie Getränke, Kaffee, zwei Mittagssnacks und ein Abendessen. Zimmerreservierungen werden - für Mitglieder - in der Anmeldung berücksichtigt. Im Gesamtpreis von 129 Euro sind die Teilnahmegebühr sowie eine Übernachtung mit Frühstück von Samstag auf Sonntag enthalten.Weitere Informationen finden Sie ebenfalls im Internet. Berichte über die vergangenen Amateurfunk - BarCamps lesen Sie in der CQ DL 2/2018 auf Seite 70 sowie in der Ausgabe 2/2019 ab Seite 10. EMV-Referat tagte in Baunatal-----------------------------Auf Einladung des Referatsleiters, Klaus Eichel, DL 6 SES, tagte das EMV-Referat des DARC am vergangenen Wochenende im 22. Jahr seines Bestehens im Hotel Stadt Baunatal. Neben praktischen Messungen gab es weiterführende Informationen aus den einzelnen Distrikten sowie interessante Vorträge. Das für EMV zuständige Vorstandsmitglied, Christian Entsfellner, DL 3 MBG, berichtete zunächst über seine Tätigkeiten als Vorsitzender des RTA, über die Arbeit mit der Bundenetzagentur sowie über die Ergebnisse der Störpegelumfrage.Besonderen Dank sprach er in diesem Zusammenhang Ulfried Ueberschar, DJ 6 AN, der via Skype zugeschaltet war, und dessen Sohn Torsten, DL 1 KC, aus. Beide waren an der Auswertung der Daten maßgeblich beteiligt.Hans Schlecht, DL 8 MCG, der technische Referatsverantwortliche, betreute gemeinsam mit Günter Lanz, DD 4 WU, Messungen mit einem Rohde & Schwarz EMV - Empfänger und die dazugehörigen Netznachbildungen. Es wurden die derzeit auf dem Markt verfügbaren PLC - Modems, aber auch andere potenzielle Störquellen, untersucht und vermessen. Jörg Logemann, DL 2 NI, stellte Antennenkonzepte zur Störersuche und Störausblendung, zum Empfang und zur Feldstärkenmessung vor. Die Peilung von PLC - Modems und anderer Störquellen konnte mit Hilfe des mitgebrachten und bereitgestellten Equipments praktisch vor Ort getestet werden. DL 8 MCG berichtete über den Versuchsaufbau eines abgesetzten (Remote) Frontendlinearumsetzers von 80 auf 6 m zur Reduzierung von Störungen. Referatsleiter Klaus Eichel, DL 6 SES, diskutierte mit den Teilnehmern ferner über den aktuellen Stand von ENAMS, dem unter anderem durch die Mitgliedschaft Pro 2018 geförderten Projekt zur Etablierung eines Systems zur flächendeckenden Bewertung der elektromagnetischen Umwelt. Weiterführende Informationen über dieses System zur Messung von HF-Störungen finden Sie in der CQ DL 12/2017 ab Seite 15 sowie in der CQ DL 2/2018 ab Seite 49 und in der CQ DL 3/2019 ab Seite 37. Unterstützt wurde er dabei hard- und softwareseitig durch den Vortrag "Grundlagen der Störmessungen mit SDR" von Prof. Dr. - Ing. Michael Hartje, DK 5 HH. Dessen Erkenntnisse spiegeln sich auch in der Entwicklung der Hard- und Software des ENAMS-Projektes wider.Prof. Dr.-Ing. Manfred Krüger, DL 5 DAM, referierte über den aktuellen Stand rund um das induktive Laden von Kraftfahrzeugen mit höherer Leistung und das Magnetfeld / EMV. Dabei demonstrierte er den Teilnehmern, unter anderem mit einer Simulation, die unterschiedlichen Auswirkungen und das Ladeverhalten bei kontaktloser Ladung ebenso eindrucksvoll wie den aktuellen technischen Stand, mögliche Frequenzen und Grenzen sowie derzeit noch zu lösende Sicherheitsfragen. Knut Rothstein, DL 1 KRT, berichtete im Anschluss über die aktuelle Normenlage in Europa am Beispiel von IT - Produkten. Bertram Heßler, DG 2 FDE, erläuterte den Teilnehmern dieser arbeitsintensiven Tagung auch die aktuelle rechtliche Lage rund um das Thema EMV und die daraus resultierenden Fragen.Die Tagung endete am 14. April mit den Berichten der Distriktsreferenten über ihre Arbeit, der Beratung über aktuell offene EMV-Fälle sowie einem Erfahrungsaustausch bezüglich des Umgangs mit der Störungsbehandlung. Darüber berichten Bertram Heßler, DG 2 FDE, und Christian Entsfellner, DL 3 MBG.Owen Kay Garriott silent Key-----------------------------Am 15. April dieses Jahres ist der US - amerikanische Astronaut Owen Kay Garriott im Alter von 88 Jahren in Huntsville, Alabama gestorben. Er kann als Amateurfunkpionier im Weltraum bezeichnet werden. So einige YL und OM werden sich noch an die erste bemannte Amateurfunkstation im Erdorbit erinnern. Im November 1983 wurde das Rufzeichen W 5 LFL dort aktiviert. An Bord des Spacelabs in der Raumfähre Columbia beim Shuttleflug STS - 9 war Owen Kay Garriott als erster Mensch aus dem Weltraum als Funkamateur zu hören. Bei der gleichen Mission war auch der erste westdeutsche Astronaut Ulf Merbold an einer amerikanischen Weltraumaktivität beteiligt. Darüber informiert Alfred Artner, DJ 0 GMUnd hier noch die aktuellen Conteste-----------------Noch heute: YU DX Contest22. April: DTC Deutschland Contest und DARC Ostercontest Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des Contest-Referates sowie mittels der Contesttermin-Tabelle in der CQ DL 4 / 2019 auf Seite 60.Das waren die Meldungen des DARC-Deutschland-Rundspruchs. Die Redaktion hatte Thorsten Schmidt, DO1DAA, vom Amateurfunkmagazin CQ DL. Meldungen für den Rundspruch - mit bundesweiter Relevanz - schicken Sie bitte per Post oder Fax an die Redaktion CQ DL sowie per E-Mail ausschließlich an redaktion@darc.de. Diesen Rundspruch gibt es auch als PDF- und MP3-Datei auf der DARC-Webseite, in Packet Radio unter der Rubrik DARC sowie per E-Mail-Abonnement. Über die DARC-Webseite [mail] können Sie sich dazu jederzeit an- und abmelden. Bitte bewahren Sie dazu Ihr Passwort stets griffbereit auf!Sie hören DK 0 KSR mit dem „SBR – dem Südbadenrundspruch - das aktuelle Informationsmedium für den Funkamateur im Ländle“. Am heutigen Ostersonntag mit Fred, DO 2 GF. Und jetzt: SBR – VFDB; Aktuelles vom VFDBEinladung zum K39 - Fieldday-Projekt “Mini-Whip und RTL-SDR-Stick” am13. Juli. Im Rahmen des Fielddays vom 12. bis 14. Juli auf dem 545 Meter hohen Selberg im Nordpfälzer Bergland möchte der DARC-Ortsverband Westpfalz, K 39, ein Projekt anbieten, bei dem ein SDR-Stick und eine Kurzwellenaktivantenne zu einer leistungsfähigen Empfangsstation zusammengeführt wird. Details dazu finden Sie auf der Homepage amateurfunk-westpfalz.de.Und hier Meldungen aus dem VFDB – Hauptvorstand: Die langjährige Mailadresse der VFDB - Geschäftsstelle hat sich in:INFO @ VFDB . ORG. geändert.Es folgen Meldungen aus den Bezirksverbänden und Referaten des VFDB:VFDB - Webseiten müssen auf https umgestellt werdenAufgrund der Datenschutzgrundverordnung sollen sämtliche Webseiten des VFDB auf https umgestellt werden. Ein guter Nebeneffekt ist, dass im Browser des Besuchers solche Webseiten nicht als unsicher gekennzeichnet werden. Der HV bittet alle Verantwortlichen von VFDB - Webseiten, diese auf https umzustellen. Klaus, DL 5 RFK, aus dem VFDB - Webteam unterstützt dabei die Webmaster auf Anfrage.Sonder-DOK VFDBHQSeit dem 1. Januar verteilt die Sonderstation des VFDB, DL 0 Z, den Sonder-DOK VFDBHQ. Der Stationsverantwortliche ist Jürgen, DH 2 OP, aus Einbeck. DK0Z zählt seit dem 1. Januar als Clubstation des Ortsverbandes Coesfeld, Z 60.Und hier der Hinweis zum VFDB-Aktivitätsmonat:Im April sind die Mitglieder des Bezirksverbandes Berlin und Brandenburg zu besonderer Aktivität, zum Beispiel zur Teilnahme an den Z - Runden aufgerufen. Im Mai werden es die Mitglieder der BV Baden und Sachsen sein. Dies wird honoriert durch doppelte Punktzahlen im OV-Wettbewerb „VFDB-Aktiv”.Augsburg, Z 30, aktiviert SonderrufzeichenDer Ortsverband Augsburg, Z 30, aktiviert bis zum 31. Januar 2020 anlässlich des 125. Geburtstags des bayerischen Schriftstellers Oskar Maria Graf dasRufzeichen DL 125 GRAF. Das Rufzeichen soll neben Kurzwelle besonders auf 2 m und 70 cm aktiviert werden. So wird das Rufzeichen nicht nur auf süddeutschen FM-Relais zu hören sein, sondern auch in den Digital-Voice-Betriebsarten wie D-STAR, DMR und C4FM. Jedes QSO wird mit einer aufwändig gestalteten QSL - Karte via Büro bestätigt. Sked-Anfragenwerden durch den Stationsverantworlichen Fabian DL 5 EF gern per E-Mailentgegengenommen.Und hier noch einige Termine: Am 27. April findet der Int. Marconi Day statt.Morgen findet der DARC Ostercontest statt.Vom Freitag, 26. April bis zum darauffolgenden Sonntag um zirka 14 Uhr findet das 11. Antennentestwochenende auf dem Bundeswehrübungsgelände “Große Höhe” in Delmenhorst - Adelheide statt.Am 27. April betreibt die Amateurfunksektion des ORF zusammen mit demDoku-Funk zum Internationalen Marconi Day die Sonderstation OE19M.Und an jedem Mittwoch läuft ab 8 Uhr Ortszeit die VFDB – RPZ - Runde auf 3688 kHz.Dies war auszugsweise der Rundspruch des Verbandes der Funkamateure in Telekommunikation und Post, zusammengestellt vom VFDB-Redaktionsteam unter der Leitung von Dirk, DL 7 DSW. Weitere tagesaktuelle Meldungen findet ihr auf unserer Vereinswebseite www.vfdb.org. Meldungen für den Rundspruch senden Sie bitte per E-Mail an: redaktion@vfdb.org. Den nächsten VFDB-Rundspruch hören Sie am Samstag, den 4. Mai, ab 15 Uhr UTC inder Z - Runde auf 3639 kHz.Sie hören DK 0 KSR mit dem Südbadenrundspruch, heute mit Fred, DO 2 GF, am Mikrofon. Und nun: „SBR – Baden, Auszüge aus dem aktuellen Badenrundspruch“ Ortsverband Karlsruhe, A 07: Ergebnis der VorstandswahlenAuf der gut besuchten Hauptversammlung des OV Karlsruhe am 12. April wurde der gesamte bisherige Vorstand erneut für zwei Jahre von den anwesenden OV-Mitgliedern im Amt bestätigt. Im Vereinslokal Karlsruher Hof in Karlsruhe-Daxlanden wurden gewählt:OVV Stephan: DH 2 ESStellv. OVV: Alex, DH 2 IDZudem wurden vom OVV Stephan zahlreiche Ehrungen an langjährige Mitglieder verliehen.Distrikt A: DistriktsversammlungAm 25. Mai findet ab 10 Uhr die Distriktsversammlung A mit Wahlen in Offenburg statt.Aktive ATV'ler zur HamRadio in Friedrichshafen gesucht! Die ARDF - Referate Baden und Württemberg richten am Ham Radio – Sonntag, den 26. Juni, wieder einen Peilwettbewerb aus. Sie würden gerne das "Indoor-Programm" interessanter gestalten und suchen daher aktive ATV'ler, WLANer, Chaos-Clubber, Satellitenfunker oder irgendjemand, der in der Lage ist, sie mit drahtloser Videotechnik zu unterstützen. Ziel ist Live-Außenaufnahmen auf die Leinwand an der Showbühne zu bringen. Das Problem: Der Wettbewerb ist im Wald gegenüber der Messehallen, die Showbühne im Foyer hinter Beton. Zugegeben: Die Aufgabe ist nicht ganz einfach. Die Referenten sind sich aber sicher: Ihr seid kreativ und ihr schafft das. Wer hilft mit. den Sonntag noch interessanter zu gestalten und spielt den rasenden Außenreporter? Wer helfen kann, meldet sich per Mail unter df9ik@darc.deFunkflohmarkt in Tettau 2019 Iim oberfränkischen Tettau, dicht an der Landesgrenze zu Thüringen, findet der spezielle Flohmarkt für Funk- und Computertechnik statt. Es gibt neben vielem Bastelmaterial, Amateurfunk- und CB-Funkgeräte mit entsprechendem Zubehör, Messgeräte und Antennen sowie hochwertig aufbereitete und geprüfte Laptops und Computer. Die Börse findet am Samstag, den 27. April, statt, der Beginn ist um 9 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.funkflohmarkt-tettau.de. Einladung zum YL-Treffen Bayern-Ost 2019 Am Samstag, den 11. Mai, findet das 39. YL - Treffen des Distrikts Bayern - Ost statt. Diesmal trifft man sich am Fuße des Brotjacklriegl in Langfurth. Der Berg liegt im Bayerischen Wald im Landkreis Freyung - Grafenau. Treffpunkt ist der Panoramalandgasthof Ranzinger, Langfurth 30, in Schöfweg. Die Begrüßung ist für 11 Uhr vorgesehen. Und hier noch einige Termine:Mai1. Mai A48-Maiwanderung/FM-Session/Castle on the air-COTA4. MaiVHF-Contest31. Mai50 Jahre DIGSoweit auszugsweise die heutigen Meldungen des Badenrundspruches.Bitte alle zur Veröffentlichung bestimmten Meldungen für die nächste Ausgabe möglichst per Email an das Redaktionsteam via infobrsbaden@gmail.com, so dass sie bis zum Mittwochabend 19 Uhr vorliegen. Sie hören den Südbadenrundspruch, heute mit Fred, DO 2 GF, am Mikrofon. Es folgt:„SBR – Regio / Von den Ortsverbänden rund um den Kaiserstuhl und darüber hinaus“.USKA Sektion Basel - HB 9 BS: Treffen: 19. Juni, 20 Uhr, Vereinsversammlung im Airport Hotel Termine: 16. Juni, ab 9 Uhr Plauschpeilen==============================================================Funkamateurclub Basel HB 9 BSL, FACB:Treffen: Der FACB Hock, die Mitgliederversammlungen des Funk-Amateur-Club Basel, FACB, findet am 26. April ab 19:30 Uhr statt. Termine: ===============================================================Aus Frankreich diese Meldungen:Ortsverband R.E.F. 68, ElsassTreffen: Am Freitag, den 26. April, gibt es ab 20 Uhr das monatliche Vereinstreffen, in der WoMJC Fernand Anna de Wittenheim.Termin: Der französische Rundspruch, das QSO de Section, wird auf dem Relais Petit Ballon auf 145,625 MHz montags ab 19 Uhr vierzehntägig in jeder geraden Woche gesendet. ================================================================Ortsverband Konstanz, A 01: Feldtag in Allensbach am See, Funkfreund Eugen DL 5 SRC und seine XYL Susanne laden auch dieses Jahr am 6. Juli ab 11 Uhr zu einem Feldtag bei sich auf dem Grundstück in Allensbach, Lohorn 10, ein. Die Feldttagfreunde sind auf 145.400 Mhz qrv.================================================================Ortsverband Freiburg, A 0 5Treffen:Mitglieder und Interessierte treffen sich bei A 05 im Walter-Pfister-Clubheim auf dem Freiburger Flughafen jeden Freitag ab 19:30 Uhr MEZ zum Fachsimpeln, Basteln und zahlreichen weiteren Aktionen. Termine: Jeweils samstags für Einsteiger und dienstags für Fortgeschrittene finden die Morsekurse statt.================================================================Ortsverband Lahr, A 08 Modernisierung der Relaisfunkstelle auf dem SchutterlindenbergNach 30 Jahre in Betrieb musste das 70cm-Relais auf dem Lahrer Schutterlindenberg technisch modernisiert werden. Um die Nutzer des Relais zusätzlich von den massiven Störungen eines französischen DMR-Relais zu schützen, sendet das neue 70cm-Relais auf der Ausgabe einen 94,8Hz CTCSS-Ton. Anmerkung der SBR - Redaktion: Eine Frequenz wurde nicht angegeben, es dürfte sich aber um die Frequenz 439.400 MHz handeln.Treffen: Jeden 2. Mittwoch im Monat offizieller OV-Treff. Nächstes Treffen am 8. Mai.Jeden 4. Mittwoch im Monat erfolgt der Treff zum Basteln und Fachsimpeln, das nächste Mal am 24. April, ebenfalls ab 20 Uhr.Die Treffen finden in den Clubheimräumen in der alten Grundschule in Lahr, Ortsteil Reichenbach, Gereutertalstraße 28, Lahr, statt. Der Eingang befindet sich im Innenhof der Schule.Termine: Weitere Informationen im Internet unter: www.darc.de/a08/Ortsverband Dreiländereck, A 09Treffen: Immer am 1. Freitag im Monat ab 19:30 Uhr MEZ, demnach am Freitag, den 3. Mai. Termin: Einzelheiten erfährt der interessierte Funker auf www.darc.de/a09.===============================================================Ortsverband Hochrhein-Klettgau. A 13Treffen:Termin:===============================================================Ortsverband Schwarzwald, A 14Treffen: Im April gibt es aufgrund des Karfreitags eine Terminverschiebung. Der nächste A 14 – OV - Abend findet am vierten Freitag des Monats, also am 26. April ab 19.30 Uhr MESZ im Gasthaus Waldrose in Villingen-Schwenningen, Ortsteil Pfaffenweiler statt. Geplant ist ein Kurzvortrag von OM Wolfgang, DL 1 GVW, zum Thema Amateurfunk auf 136 kHz Langwelle.Termin:Der Technik- und Elektronikstammtisch, welcher sonst am vierten Freitag stattfindet, wird im April mit dem OV - Abend zusammengelegt. Der Veranstaltungsort ist somit nicht Mönchweiler am Standort von DB Ø VS, sondern das Gasthaus Waldrose in Pfaffenweiler.================================================================Ortsverband Emmendingen, A 16Treffen: Regelmäßig am zweiten Freitag im Monat ab 20 Uhr MESZ in den Räumen der Narrenzunft "Niederemmendinger Brunnenputzer" in der Steinstr. 4/2 in Emmendingen statt. Direkt neben der Freiluftbühne Emmendingen. Nächstes Treffen am Freitag, den 10. Mai. Termin:=============================================================Ortsverband Bad Säckingen, A 17:Treffen: Immer am 1. Freitag im Monat im Gasthaus "Adler“, Hauptstrasse 34 in Murg, jeweils ab 19:30 Uhr MESZ statt. Nächstes Treffen am Freitag, den 3. Mai. ===============================================================Ortsverband Furtwangen, A 18:Termine:Der DL Ø FIS - Treff, das überregionale Treffen an der A18-Clubstation DL Ø FIS auf dem Neueck, wird verschoben. OV-Abend und DLØFIS-Treff tauschen die Termine. Bereits am ersten Freitag im Mai, also am 3. Mai findet der DLØFIS-Treff an der A18-Clubstation auf dem Neueck statt.Treffen:Am Freitag, 10. Mai findet ein vom Ortsverband Furtwangen ausgerichteter überregionaler OV-Abend im Landgasthaus Waldrast in Vöhrenbach statt.Beginn ist um 19.30 Uhr MESZ.Geplantes Programm: Come Together‘ mit gemeinsamem Abendessen. Berichte über Aktivitäten und Projekte in den benachbarten Ortsverbänden, Planung von gemeinsamen Aktionen. Vortrag von OM Alex (DL1AFA) vom Ortsverband Freiburg (A05) über DAPNET, dem Funkruf-Netzwerk der Funkamateure. Persönlicher Austausch und gemütliches Beisammensein.Am Mittwoch, den 1. Mai, dem Deutschen Burgentag, soll in einer durch die A 18 Clubstation DL Ø FIS organisierte COTA - Aktivität die Burgreste Lupfen, WCA 01928 sowie WBB-47016, bei Talheim aktiviert werden. Wer bei dieser UKW- und KW - Aktivität mitmachen möchte, meldet sich bitte beim Team der A18-Clubstation unter clubstation@dl0fis.de. Am Sonntag, den 12. Mai findet der ‚Furtwanger Frühling‘, ein verkaufsoffener Sonntag mit Straßenmusik, statt. Es ist angedacht, dass der Ortsverband Furtwangen sich mit einem Amateurfunkinfostand mit Elektronikbasteln beteiligt. Die Planung hierzu übernimmt OM Jürgen, DL 2 KJ.================================================================Ortsverband Haslach / Kinzigtal, A 28Treffen: Immer am 3. Freitag im Monat im „Gasthaus Ochsen“ in Haslach, ab 20 Uhr MESZ. Das nächste Treffen somit am kommenden Freitag, den 17. Mai. Termin: Ferner findet am 11. Mai das DB0TN - Treffen auf dem Brandenkopf statt.Ortsverband Kehl, A 30: Treffen: In der Sportgaststätte der Spielvereinigung Sundheim, Kehl-Sundheim, Rustfeldstrasse 25. Termin: Auf der Vereinsfrequenz 145,550 MHz treffen sich die Mitglieder von A 30 bevorzugt sonntags ab 10:30 Uhr MESZ.================================================================Ortsverband Waldkirch, A 32:==============================================================Ortsverband Kaiserstuhl, A 33: Treffen: In der Gastronomie „Kreuz-Post“ in Vogtsburg - Burgheim, Poststraße 1 ab 19 Uhr MESZ. Weitere Informationen zu A 33 bei OM Heinz Trogus unter: htrogus@t-online.de.================================================================Ortsverband Titisee, A 34:Treffen: Jeden zweiten Samstag im Monat um 20 Uhr MEZ im alten Schulhaus in Schwärzenbach. Das nächste Mal am Samstag, den 11. Mai.===========================================================Ortsverband Wiesental, A 37: Treffen: Regelmäßig am letzten Freitag eines Monats ab 20 Uhr MESZ im „Gasthaus Eiche“ in Utzenfeld an der B 317 zwischen Schönau und Todtnau. Nächstes Treffen wäre dann am Freitag, den 26. April. An diesem Tag findet die Jahreshauptversammlung statt. ACHTUNG! Die Treffen in Aitern finden nicht mehr statt!Termin: Ortsverband Markgräflerland, A 47:Treffen: Die OV-Abende von A 47 finden an jedem dritten Freitag im Monat statt. Demnach wäre das nächste Treffen am Karfreitag, dieser Termin entfällt, man trifft sich wieder am 17. Mai. Ansprechpartner für weitere Informationen ist Oskar Preg, erreichbar unter e-mail: dg6gu@darc.de.Termin:=============================================================Ortsverband Rottweil, P 10:Treffen: Jeden ersten Montag im Monat im Clubheim in der Heerstraße 55e, ehemaliges Mokergebäude, 3. Stock, in Rottweil. Das nächste Mal also am 6. Mai. Termine: Weitere OV-Treff sind jeden 2. Und 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr im OV-Heim.================================================================Ortsverband Tuttlingen, P 13:Treffen: Immer am ersten Freitag im Monat im Landgasthof „Adler“ in Nendingen. Der nächste OV-Abend am Freitag, den 3. Mai.================================================================Ortsverband VFDB / Z 06 FreiburgTreffen: Jeweils am Dienstag, ab 16:30 Uhr MESZ im „Quartiersladen“ in der Freiburger Ferdinand-Weiß-Str.117. Das nächste Treffen am Dienstag, den 7. Mai. Termine: ==========================================================Ortsverband VFDB / Z 48Treffen: ==========================================================Sie hören DK 0 KSR mit dem „SBR – den Südbadenrundspruch - das aktuelle Informationsmedium für den Funkamateur im österlichen Ländle“, mit Fred, DO 2 GF, am Mikrofon. Der „SBR“ wird nach bestem Wissen und Gewissen ehrenamtlich erstellt, erhebt aber keine Garantie für die Vollständigkeit und Korrektheit des vermittelten Inhalts. Sollte daher eine Korrekturmeldung oder eine aktuelle Ergänzung vorliegen, diese bitte jetzt auf DB 0 ZF, 2 Meter, melden. Zum Abschluss hören Sie: „ SBR – Info / So erreichen Sie uns“: Melden Sie Ihre Veranstaltungen und Aktivitäten unter folgenden Adressen: per elektronischer post, also e-mail: ksr@dk0fr.de oder per redaktionellem Kontakt: Horst Garbe, Telefon 07681 / 26 68.Beachten Sie bitte den Redaktionsschluss am jeweiligen Freitag um 20 Uhr deutscher Zeit vor dem jeweiligen Aussendungssonntag. Die Redaktion behält sich Auswahl und Kürzungen der vorliegenden Texte vor. Nicht vergessen: Ab 11 Uhr MEZ auf 6070 khz und 7.440 khz „Radio DARC“! Die „Rundspruchgruppe SBR“ wünscht eine angenehme Woche und freut sich auf ein Wiederhören am kommenden Ostersonntag, den 28. April.

A U D I O

Am 26. November 2011 hoben mit dem Hubschrauber Robinson R 44 vom Freiburger Flugplatz die Funkamateure Jörg Göhner, DG 1 GGJ und Horst Garbe, DK 3 GV ab. Ziel war es, aus einem für den Amateurfunk außergewöhnlichen Gefährt möglichst große Reichweiten zu erzielen. Horst Garbe dokumentierte den aeronauticel mobile Flug per Audio. Die Reportage war am 3. Dezember 2011 im Radioprogramm der ADDX via HCJB weltweit auf Kurzwelle zu hören. Dank geht an den Piloten Axel Märtin, der dieses Amateurfunkexperiment ermöglichte.



N E W Y O R K L O N D O N B E R L I N T O K Y O

Mehr Informationen erhalten Sie auf den weiteren jeweiligen zum Thema angegebenen Seiten links.

I h r M a n n a m P u l s d e r Z e i t f ü r : M o d e r a t i o n, S p r e c h e r - u n d T e x t a r b e i t e n