Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

START / HOME  B E R U F RADIO ANFÄNGE U. A. RADIO ANDERNACH 40 JAHRE RA ANDERNACH RADIO BENELUX RADIO AKTIVITÄT RADIO VICTORIA SCHWARZWALDRADIO 25 JAHRE SCHW. RADIO  RADIO FR 1/ANT. SÜDB. P R I N T M E D I E N P R I V A T P R I V A T AKTUELL P R I V A T F O T O S P R I V A T A H N E N VERRÜCKTE FOTOS LA U S C H A N G R I F F LAUSCHANGRIFF AKTUELL  HOBBY HAM / AFU A F U A K T U E L L   HAM/AFU PHOTOS  HAM/AFU QSL-CARDS  HAM/AFU SPECIAL QSLs  HAM/AFU JOBS HOBBY C B - F U N K C B AKTUELL C B F O T O S HOBBY FUNK HÖRER FU. HÖRER AKTUELL FUNK HÖRER FOTOS HOBBY FESTUNGSBAU FE. BAU AKTUELL FE. BAU FOTOS HOBBY U F O  U F O AKTUELL  U F O FOTOS KONTAKT GÄSTEBUCH 

A F U A K T U E L L

AKTUELLES AUS DER AMATEURFUNKSZENE

AFU - TERMINE

REGIONAL:Offizielles Clubtreffen: Jeden Freitag im Monat OV A 05 Freiburg, (zudem an jedem 4. Freitag offiziell) Walter-Pfister-Clubheim am Flugplatz Freiburg ÜBERREGIONAL:

DER AKTUELLE SÜDBADENRUNDSPRUCH (SBR) VOM 26. AUGUST 2018 1) DL-Rundspruch: Ehrenmitglied Eberhard Warneke DJ8OT verstorben2) VFDB : Neuer Rundspruch im September3) Distrikt : Faszination Fieldday4) Regional : Eindringlinge im 2 Meter Band?-------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Und los geht es mit: „SBR – DL / Auszüge aus dem aktuellen Deutschlandrundspruch 34 / 2018EMVG: "Radioszene" berichtet über die Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE---------------------------------------------------------------------------"Radioszene", das Insidermagazin für Radiomacher, hat wegen der Kleinen Anfrage der Fraktion DIE LINKE zum Thema "Schutz der Ressource Elektro-magnetische Umgebung" einen lesenswerten Beitrag im Internet veröffentlicht. Bereits in der Vergangenheit hat das Internetmagazin wiederholt über die Störungen im Rundfunk- und Funkbereich berichtet und dabei auch DARC-Vorstandsmitglied Christian Entsfellner, DL 3 MBG, zur Thematik ausführlich zitiert.Unter dem Titel "Frequenzstörung durch Billig-Elektronik: Anfrage der LINKE im Bundestag" informiert das Magazin über die insgesamt 21 Punkte der Kleinen Anfrage, mit der von der Bundesregierung Antworten über den Zustand unserer elektromagnetischen Umgebung erwartet werden. Federführend ist hierbei Ralph Lenkert, umweltpolitischer Sprecher und Sprecher für Forschungs- und Technologiepolitik für DIE LINKE im Bundestag, der sich bereits mehrfach gegen Funkstörungen engagiert hat. So betonte er in der Bundestagssitzung vom 29. September 2016, TOP 17 - Elektromagnetische Verträglichkeit von Betriebsmitteln, die Wichtigkeit eines konsequent durch-geführten Funkschutzes für den Amateurfunkdienst und Rundfunkdienste und rief dazu auf, den fehlerhaften Entwurf des EMVG 2016 nicht anzunehmen, sondern nachzubessern. Den Beitrag des Branchenmagazins für Radiomacher finden Sie ebenso wie die Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE als Drucksache 19/3641 vom 31. Juli 2018 im Internet.Trauer um Ehrenmitglied Eberhard Warnecke, DJ 8 OT------------------------------------------------Das Ehrenmitglied und der engagierter Funkamateur Eberhard Warnecke, DJ 8 OT, ist am 19. August gestorben. Er wurde 82 Jahre alt. Amateurfunk war sein Leben, die Diplome seine große Leidenschaft. Im In- und Ausland war er mit seinem Rufzeichen und seiner stets freundlichen und zuvorkommenden Art bekannt, beliebt und geschätzt. Ihm lag sehr viel an der Völkerverständigung, insbesondere die enge Beziehung zu Israel und 4 X 1 AT ließ ihn Grenzen überwinden - dafür wurde er auch im Jahr 2001 ausgezeichnet: Für seine Verdienste um das Allgemeinwohl und sein weltweites Engagement als Funkamateur hat Bundespräsident Johannes Rau ihm das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland verliehen. DARC-Vorstandsmitglied Hans Jörg Unglaub, DL4EBK, würdigte damals den Beitrag Eberhards zur Aussöhnung von Deutschen und Israelis und sein Engagement in der internationalen Diplom-Interessen-Gruppe der Funkamateure.Seit 1969 war er bei der DIG in der Redaktion und als Sprecher der über 1500 DIG-Rundsprüche engagiert. Er gilt als einer der Gründungsväter der DIG und hat das Zepter nach mehr als vier Jahrzehnten ehrenamtlichen Einsatzes Ende 2009 an seinen Nachfolger übergeben. In der DIG galt er als "Herz, Seele und Motor", der sich für sein "Lebenswerk" unermüdlich einsetzte. "Für einen Funkamateur wie ihn gilt das Aufgehobensein in einer großen Gemeinschaft mehr als die offizielle Anerkennung, aber auch ihr ist Eberhard würdig", beschreibt die DIG das Lebenswerk Warneckes auf den eigenen Seiten.In seinem Verband der Funkamateure, dem DARC, hatte DJ 8 OT viele Ämter inne: Ortsverbandsvorsitzender von Velbert (R15, 1963-1973), Distriktsvorsitzender von Nordrhein (R, 1976-1986, 1996-1998), zehn Jahre Stellvertreter, über 20 Jahre Verbindungsbeauftragter zur OPD/BAPT/RegTP/BNetzA, Mitarbeiter im DX-Referat (1990-2007) und Autor für die Diplomseiten in der CQ DL (1992-2009).Auf vielen Veranstaltungen traf man ihn an der Seite seiner Frau Hannelore, DH 5 JR. Bereits 1968 erhielt er die Goldene Ehrennadel des DARC und wurde für seine Verdienste um den Amateurfunk in Deutschland im Juli 2008 zum Ehrenmitglied ernannt. Eberhard Warnecke, DJ 8 OT, war ein Funkamateur, der sehr viel bewegte und einen großen Beitrag für die Gemeinschaft der Funkamateure weltweit leistete - Er wird uns sehr fehlen! Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Hannelore, DH 5 JR, und seinen Angehörigen.Für den DARC, der Vorsitzende Steffen Schöppe, DL 7 ATEGoldene DARC-Ehrennadel für Wolfgang Klein, DD 1 WKS--------------------------------------------------Wolfgang Klein, DD 1 WKS, wurde auf dem Sommerfest des Ortsverbandes Merzig, Q 04, in Bietzen die Goldene Ehrennadel des DARC verliehen. Der Distriktvorsitzende Saar, Eugen Düpre, DK 8 VR, nutzte Anfang August die Gelegenheit, um DD 1 WKS für seine Verdienste um den DARC und den Amateurfunk zu ehren. Wolfgang Klein, seit 41 Jahren Mitglied im DARC, bekleidete viele Ehrenämter im OV Schwarzwälder Hochwald, Q 21, bei dessen Gründung er auch anwesend war.Seit knapp zehn Jahren ist er dort auch der Vorsitzende. Neben vielen Workshops, die OV-übergreifend Interessenten weiterbildeten, hat sich Wolfgang ebenfalls in der Jugendarbeit im Distrikt stark engagiert. Neben Jugend-Fielddays und JOTA, stehen ISS-Schul-Funkverbindungen wie auch Ballonstarts im Mittelpunkt seiner Interessen.Die Goldene Ehrennadel ist die höchste sichtbare Auszeichnung des DARC. Sie wird an Mitglieder und Nichtmitglieder verliehen, die sich um den DARC und den Amateurfunk besonders verdient gemacht haben.42. Tokyo Hamfair vom 25. bis 26. August----------------------------------------Unter dem Motto "SNS of Voice; See You on Amateur Radio!" findet die 42. Tokyo Hamfair noch heute im Ausstellungszentrum Tokyo Big Sight, Ariake, in Tokio, Japan statt. Veranstalter der japanischen Amateurfunkmesse ist die Japan Amateur Radio League, JARL. Die Tokyo Hamfair ist eine der drei großen Amateurfunkmessen der Welt und verzeichnete im vergangenen Jahr 39.000 Besucher. Weitere Infos finden Sie im Internet [4]. Noch heute: 50. DNAT in Bad Bentheim-----------------------------------------------In diesem Jahr finden die Deutsch-Niederländischen Amateurfunkertage, DNAT, in Bad Bentheim statt. Während der gesamten DNAT ist der OV Ammerland, I 01, mit seiner Clubstation am bekannten Standort im Schlosspark QRV und zeigt für Interessierte in einem Aktionszelt ATV, digitale Betriebsarten, wie JT 65, FT 8 und PSK, sowie SDR mit "RTL-Stick". Heute ist ab 12 Uhr wieder das gemeinsame Brathähnchenessen auf dem DNAT-Campingplatz angesagt. Dann heißt es langsam Abschiednehmen mit dem Abreisecontest der VRZA, der „Vereniging van Radio Zend Amateurs“. Den Abschluss der Veranstaltung bildet die Winke-Winke-Party um 20 Uhr im Hotel Berkemeyer. Erfolgreiche Millimeterwellen-DXpedition deutscher Funkamateure an der Irischen See-----------------------------------------------------------------------------------Nach den mm-Wellen-DXpeditionen in 2016 an der Ostsee sowie am Ärmelkanal in 2017 brachen auch in diesem Jahr deutsche Funkamateure zu einer GHz-Aktivität an die Irische See auf. Bei der Aktion vom 7. bis 15. August kamen mehrere hundert Funkverbindungen auf den Bändern zwischen 10 GHz und 76 GHz zustande.Beteiligt war unter anderem auch der Distriktsvorsitzende Thüringen, X, Roland Becker, DK 4 RC. Er schreibt: "Unsere mm-Wellen-DXpeditionen der vergangenen Jahre haben sämtlichen Beteiligten sehr viel Freude bereitet. Am Abend nach der vergangenen GHz-Tagung in Dorsten haben wir uns für dieses Jahr eine Aktivierung der DXCC-Gebiete an der Irischen See vorgenommen. Warum gerade dieses Gebiet? Obwohl in dieser Gegend das durchschnittliche Wetter für GHz-Aktivitäten nicht besonders gut ist, gab es für uns zwei entscheidende Gründe: Erstens kann man sechs verschiedene Länder bereisen und miteinander funken, mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch auf den Bändern oberhalb von 10 GHz. Zweitens werden sich im kommenden Jahr, das heißt, nach dem Brexit, die Reisebedingungen für die EU-Bürger sicherlich nicht verbessern. Unsere DXpedition begann am 7. August mit der Anreise der Teilnehmer in den einzelnen Ländern per PKW und Fähre beziehungsweise Flugzeug und endete am 15. August mit der Rückreise der EI / GI - Gruppe von Irland über Frankreich nach Deutschland. Wir haben in Summe mehrere hundert Funkverbindungen auf den GHz-Bändern von 10 GHz bis 76 GHz zustande gebracht, viele QSOs weit über 100 km sowie auch mehrere länderübergreifende Verbindungen auf 122 GHz und auf 660 nm.Von den angesprochenen DL-Funkamateuren, welche auf diesen Bändern aktiv sind, haben letztlich folgende an dieser DXpedition teilgenommen: In G und GW waren Martina, DF 3 TS; Thomas, DC 8T M, und Horst, DL 4 SBK QRV; in GM Michael, DB 6 NT, und Matthias, DK 5 NJ; in GI und EI Henning, DF 9 IC, und Gert, DG 8 EB; in GD Thomas, DC 7 YS, und Roland, DK 4 RC. Es haben sich auch in diesem Jahr wieder ortsansässige Funkamateure erfolgreich beteiligt. Einige Funkverbindungen, speziell auf den Frequenzen oberhalb von 24 GHz, sind mit Sicherheit Ländererstverbindungen."In der nächsten CQ DL wird es einen Nachbericht zu dieser DXpedition geben. Darin wird das Team über die erreichten Ergebnisse, über technische Details, die erreichten Ländererstverbindungen und über einige interessante Erlebnisse auf der Isle of Man, in Irland, Nordirland, Schottland, England und Wales berichten.Und hier noch der Hinweis auf aktuelle Conteste-----------------Noch heute: YO DX Contest und SCC RTTY Championship Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des Contest-Referates sowie mittels der Contesttermintabelle in der CQ DL 8 / 2018 auf Seite 54.Das waren auszugsweise die Meldungen des DARC - Deutschlandrundspruchs. Die Redaktion hatte Thorsten Schmidt, DO 1 DAA, vom Amateurfunkmagazin CQ DL. Meldungen für den Rundspruch - mit bundesweiter Relevanz - schicken Sie bitte per Post oder Fax an die Redaktion CQ DL sowie per E-Mail ausschließlich an redaktion@darc.de. Diesen Rundspruch gibt es auch als PDF- und MP3-Datei auf der DARC-Webseite, in Packet Radio unter der Rubrik DARC sowie per E-Mail-Abonnement. Über die DARC-Webseite können Sie sich dazu jederzeit an- und abmelden. Bitte bewahren Sie dazu Ihr Passwort stets griffbereit auf!Sie hören DK 0 KSR mit dem „SBR – dem Südbadenrundspruch - das aktuelle Informationsmedium für den Funkamateur im Ländle“. Heute mit Horst, DK 3 GV, am Mikrofon. Weiter geht es mit: SBR – VFDB; Aktuelles vom VFDBDer VFDB-Rundspruch ist weiterhin in der Sommerpause. In den MonatenJuli und August gibt es keinen Rundspruch. Erst am 8. September erscheint der nächste VFDB-Rundspruch, wie üblich in der Z-Runde im 80-Meter-Band und auf den bekannten regionalen UKW-Frequenzen. Es folgt:„SBR – Baden, Auszüge aus dem aktuellen Badenrundspruch“ Selbstbau- und QRP-Treffen am SchluchseeZum 12. Mal treffen sich ab 9 Uhr MESZ Interessierte an QRP- und Selbstbau der DL-QRP_AG (WWW.dl-qrp-ag.de) am Schluchsee. Vorträge stehen auf dem Programm und die Organisatoren hoffen auf viele Präsentationen von Bastelarbeiten. Treffpunkt ist die Grundschule in der Faulenfürter Str. 12 in Schluchsee. Anmerkung der SBR-Redaktion: An welchem Tag diese Veranstaltung durchgeführt wird, war leider weder dem Distriktrundspruch noch der Webseite der DL-QRP-AG-Webseite zu entnehmen.Herbstfest des Ortsverband Madonnenland, A 45Der OV A45 begeht sein traditionelles Herbstfest am Samstag, den 1. September und am Sonntag, den 2. September. Am Samstag wird um 12 gestartet, zuvor werden ab 10 Uhr die Antennen aufgebaut. Am Sonntag geht es um 11 Uhr los. Das Herbstfest findet wie in den vergangenen Jahren auf dem Hundeübungsplatz in Walldürn statt. Anfahrt und weitere Informationen auf der Homepage www.ov-a45.de/ Auch diesmal werden sämtliche Betriebsarten auf Kurzwelle, UKW und UHF aktiviert. Zudem gibt es an beiden Tagen ab 14 Uhr Elektronik Basteln für Kinder und Jugendliche. Funk-interessierte haben zudem die Möglichkeit, mit dem Ausbildungsrufzeichen DN 3 CE aktiv zu werden. Ortsverband Pfullendorf, A 48:Einladung zum Global OV-Abend und HerbstfeldtagDer ortsverbandübergreifende Abend wird in diesem Jahr vom Ortsverband A 48 Pfullendorf ausgeführt. Eingeladen sind sämtliche YLs, OM, SWLs, Freunde und sonstigen Interessierten. Die Veranstaltung findet in Kleinstadelhofen bei Pfullendorf statt, die mit dem gemeinsamen OV-Abend am 31. August startet.Unter anderem auf dem Programm:Freitag, 31. August, ab 17 Uhr beziehungsweise 18:15 Uhr: Besichtigung der Leiterplattenbestückung bei RAFI Eltec in Überlingen. Für die Teilnahme ist eine Voranmeldung erforderlich! Anmeldungen bitte per E-Mail an Hans Schempp, dg8gaa@darc.de. Treffpunkt: RAFI Eltec GmbH, Im Langäcker 1, in Überlingen.20:00 Uhr: Gemeinsamer OV-Abend der Ortsverbände aus der Region Oberschwaben in Kleinstadelhofen, Hofgut Sigg, Kleinstadelhofen 2, in Pfullendorf)Samstag, 01. September: Feldtag mit Funkbetrieb auf sämtlichen Bändern mit gemütlichem Beisammensein und Verpflegung vom Grill.14 Uhr 80 m Fuß-FuchsjagdSonntag, 02. September: Feldtag mit Funkbetrieb auf sämtlichen Bändern sowie gemütlichem Beisammensein und Verpflegung vom Grill. Ortsverband Kraichgau, A 22: Lizenzkurs Klasse EDer OV Kraichgau veranstaltet einen Vorbereitungskurs zur Erlangung der Amateurfunklizenzklasse E. Der Infoabend hierzu findet am 9. Oktober von 19 Uhr bis 20:30 Uhr in Kraichtal Menzingen statt. Der Abschluss mit Prüfung soll im März 2019 mit gemeinsamer Prüfung bei der Bundesnetzagentur stattfinden. Interessenten melden sich bei OM Jens unter dl7acn@darc.de.Und hier noch was zum Thema der immer kleiner werdenden elektronischen Bauteile: Kleinster Einzelatom-Transistor in Karlsruhe entwickeltDas Team von Professor Thomas Schimmel hat am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) den Einzelatomtransistor entwickelt: ein quanten-elektronisches Bauelement, das einen elektrischen Strom über das kontrollierte Verschieben eines einzelnen Atoms schaltet . Der Transistor der bei Raumtemperatur arbeitet verbraucht extrem wenig Energie wodurch sich neue Anwendungen ergeben. Und hier noch einige Termine:7. bis 9. September63. UKW-Tagung Weinheim15. SeptemberAmateurfunk-Flohmarkt in BiberachSoweit auszugsweise die heutigen Meldungen des Badenrundspruches. Bitte sämtliche zur Veröffentlichung bestimmten Meldungen für die nächste Ausgabe möglichst per Email an das Redaktionsteam via infobrsbaden@gmail.com, so dass sie bis zum Mittwochabend 19 Uhr vorliegen.================================================================Sie hören DK 0 KSR mit dem Südbadenrundspruch, heute mit Horst, DK 3 GV, am Mikrofon. Weiter geht es mit: „SBR – Regio / Von den Ortsverbänden rund um den Kaiserstuhl und darüber hinaus“.Zunächst diese Beobachtung: Am vergangenen Freitag konnte auf der Frequenz 145.950 MHz im Raum Freiburg gegen 11 Uhr MESZ ein intensives Gespräch in vermutlich spanischer Sprache beobachtet werden. Da auf dieser Frequenz Satellitenfunk betrieben wird, lag zunächst die Vermutung nahe, dass ein Gespräch über Satellit geführt wird. Da aber keinerlei Rufzeichen ausgetauscht wurden und das Signal rund 20 Minuten im Freiburger Raum zu hören waren, deutet es eher auf Eindringlinge, möglicherweise LKW-Fahrer hin. Auch waren keine Morse- oder Datensignale oder SSTV-Signale, wie von Satelliten gewohnt, zu hören – nur Sprachsignale in FM.USKA Sektion Basel - HB 9 BS: Treffen: Jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr im Restaurant Hard Rheinfelderstrasse 58 in Birsfelden. Die Monatsversammlungen mittwochs ab 19 Uhr.Termin: Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, SSB-Fieldday in Gempen ab 15 Uhr Samstag, 8. September, DARC WAE Contest, Airport Hotel, ab 2 Uhr Sonntag, 9. September, Plauschpeilen ab 9 Uhr Mittwoch, 12. September, Vereinsversammlung, Airport Hotel, ab 20 Uhr==============================================================Funkamateurclub Basel HB 9 BSL, FACB:Treffen: Am 21. September und am 5. Oktober findet ab 19 Uhr der FACB Hock, die Mitgliederversammlungen des Funk-Amateur-Club Basel, FACB, in der Sichternstraße 90 im schweizerischen Liestal, Schießsportanlage Sichtern, SSA, statt. Termine: Samstag 1. und Sonntag, 2. September , SSB Fieldday Freitag, 19. Oktober, Mitgliederversammlung ab 19 Uhr Samstag, 27. Oktober, Surplusparty in Zofen===============================================================Aus Frankreich diese Meldungen:Ortsverband R.E.F. 68, ElsassTreffen: Am 29. August sowie am 12. und 26. September ist ab 14 Uhr das Clubheim geöffnet. Am Freitag, den 31. August sowie am 28. September erfolgt das monatliche Treffen ab 20 Uhr, beides im Haus der Jugend (MJC) in der Rue des Capucines in Wittenheim. Termin: Der französische Rundspruch, das QSO de Section, wird auf dem Relais Petit Ballon auf 145,625 MHz montags ab 19 Uhr vierzehntägig in jeder geraden Woche gesendet. Nächste Termine am 3. und 17. September.================================================================Ortsverband Konstanz, A 01: ================================================================Ortsverband Freiburg, A 0 5Beim Freiburger Ferienpassprogramm vier „Füchse“ in kürzester Zeit erlegt!Über 240 Angebote für Kinder und Jugendliche im Rahmen des „Ferienpassprogramm“ faszinierten auch in diesem Jahr wieder die Kinder und Jugendlichen der Stadt Freiburg. Der Ortsverband A 05 begeisterten die jungen Leute mit einer „Fuchsjagd“ der besonderen, der technischen Art. Dafür fanden sich Teilnehmer und Veranstalter im Freiburger Mooswald ein.Zunächst führte der bei dieser Veranstaltung federführende Funkamateur Alexander Brüske, DL 1 AFA, die jungen Leute in den Amateurfunk ein. OM Axel Lehmann, DG 3 AL, machte dann deutlich, dass es bei der Jagd keinesfalls um echte Füchse geht, sondern um das möglichst schnelle Auffinden von versteckten Kleinstsendern – den Füchsen – mit entsprechenden Peilempfängern. „Das ist wie Pokemon Go, nur ein bisschen anders!“ kommentierte einer der Jugendlichen die vor ihnen liegende Peilaktion. Zuvor hatten die OM Markus Finken, DO 5 MAF, Jona Mainberger DO 1 JOM, und Hartwig Kauschat, DL 7 BC, die vier Sender gut getarnt in der Natur versteckt. So begaben sich die frisch geschulten Jäger im Alter von 12 bis 15 Jahren, darunter auch mehrere Mädchen in dem sonst von Jungs dominierten Hobby, auf die Pirsch, um die „Füchse“ mit Geschick und Können so schnell wie möglich zu „erlegen“ - zu peilen! Treffen:Mitglieder und Interessierte treffen sich bei A 05 im Walter-Pfister-Clubheim auf dem Freiburger Flughafen jeden Freitag ab 19:30 Uhr MEZ zum Fachsimpeln, Basteln und zahlreichen weiteren Aktionen. Termine: 31. August bis 2. September SSB-Fieldday auf dem Atillafelsen bei Freiburg30. September Seifenkistenrennen an der Sonnhalde18. bis 20. Oktober Science Days24. November TechniClub im Freiburger Clubheim auf dem FlugplatzDie diesjährigen TechniClubtermine, die Bastelnachmittage für junge Leute, beginnen am 10.November. Weitere Termine sind der 24. November und der 8. Dezember. Nach den Weihnachtsferien wird weitergebastelt, und zwar am 12. Januar 2019, den 26. Januar 2019 und dem 9. Februar 2018. Gebastelt wird jeweils von 13 Uhr bis 16 Uhr MEZ. Unter anderem werden ein Lichttelefon, eine Uhr, ein Pulsmesser und anderes mehr entstehen! Anmeldungen unter info@dk0fr.de oder direkt bei den freitäglichen OV-Abenden ab 19:30 Uhr.Ferner sind Vorträge vorgesehen, deren Termine aber noch nicht feststehen. (Unter anderem sind diese Themen geplant: Einführung in die SDR-Technik Erste Schritte mit gnuradio und TRL-SDR Die digitale Betriebsart Winlink Digitale Sprachübertragung Automatische Wildtiertelemetrie DX-pedition von Franz Langner in Eritreasowie: QSL-Karten richtig ausgefüllt und LotW – Logbuch of the World, wQSL und digitale Logs im Contest) Ortsverband Lahr, A 08 Treffen: Jeden 2. Mittwoch im Monat offizieller OV-Treff. Nächstes Treffen am 12. September ab 20 Uhr.Jeden 4. Mittwoch im Monat erfolgt der Treff zum Basteln und Fachsimpeln, das nächste Mal am 26. September, ebenfalls ab 20 Uhr.Die Treffen finden in den n e u e n Clubheimräumen in der alten Grundschule in Lahr, Ortsteil Reichenbach, Gereutertalstraße 28, Lahr, statt. Der Eingang befindet sich im Innenhof der Schule.Termine: Weitere Informationen im Internet unter: www.darc.de/a08/==============================================================Ortsverband Dreiländereck, A 09Treffen: Immer am 1. Freitag im Monat ab 19:30 Uhr MESZ, demnach am 7. September. Termin: Einzelheiten erfährt der interessierte Funker auf www.darc.de/a09.===============================================================Ortsverband Hochrhein-Klettgau. A 13Treffen:Termin:Und hier noch eine aktuelle Meldung des Ortsverbandes: Die Hamnet Anbindung von DB 0 HRH ist unterbrochenBei DB 0 HRH auf der Küssaburg ist das Hamnet wegen Umbauarbeiten des Mastes am Standort HB 9 AM unterbrochen. Es bestehen keine EchoLink und keine D-Staranbindungen an das jeweilige Netz. ===============================================================Ortsverband Schwarzwald, A 14Treffen: Immer am dritten Freitag im Monat ab 19:30 Uhr MESZ im „Gasthaus Waldrose“, Villingen-Pfaffenweiler. Das nächste Mal am 21. August. Termine: „Elektronik Stammtisch“. Während der Sommermonate Juli und August findet kein Technik- und Elektronikstammtisch in Mönchweiler statt.Das nächste Treffen findet am 28. September am Standort von DB Ø VS in Mönchweiler statt. Infos hierzu auf der Homepage www.darc.de/a14. Der Stammtisch findet ab dem September, außer in der Weihnachtspause, am vierten Freitag im Monat ab 19:30 Uhr MESZ im Industriegebiet von Mönchweiler, Waldstraße 4 bis 5, gegenüber der Halle der Firma Hezel bei DB 0 VS statt. Klasse E auf A Upgrade-Kurs bei DB Ø VS in MönchweilerDer Upgrade-Kurs von Klasse E auf A, also die „große“ Lizenzklasse, startet am Donnerstag, den 20. September, in Mönchweiler. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen. Der Kurs ist gedacht für alle interessierten DO-Lizenz-inhaber in der Region. Themen sind daher ausschließlich die ‚Technischen Kenntnisse zum Erwerb der Klasse A‘. Geplant sind zirka 20 bis 23 Termine ab dem 20. September mit Ausnahme von Weihnachten und der Fastnacht, jeweils von 19 Uhr bis 21 Uhr oder nach Absprache eine halbe Stunde früher. Der Kurs findet in Räumen des DB Ø VS in Mönchweiler statt. Ende März - Anfang April 2019 oder zum Funktag Kassel sowie auf der HAM Radio in Friedrichshafen soll dann die Prüfung stattfinden.================================================================Ortsverband Emmendingen, A 16Treffen: regelmäßig am zweiten Freitag im Monat ab 20 Uhr MESZ in den Räumen der Narrenzunft "Niederemmendinger Brunnenputzer" in der Steinstr. 4/2 in Emmendingen statt. Direkt neben der Freiluftbühne Emmendingen. Nächstes Treffen am Freitag, den 14. September. Ferner ist für den 9. September ein spezieller Fieldday im Rahmen der Waldkircher Heimattage auf der Hochburg vorgesehen, bei dem noch einmal der Sonder-DOK HTWK18 gearbeitet werden kann.==============================================================Ortsverband Bad Säckingen, A 17:Treffen: Immer am 1. Freitag im Monat im Gasthaus "Adler“, Hauptstrasse 34 in Murg, jeweils ab 19:30 Uhr MESZ statt. Nächstes Treffen am Freitag, den 7. September. ===============================================================Ortsverband Furtwangen, A 18:Zunächst auszugsweise dieser Bericht aus dem „Schwarzwälder Boten“:Über 20 Kinder nahmen an der "Funk-Fuchsjagd" im Rahmen des Kinderferienprogramms, gesponsert von der Bürgerstiftung Furtwangen, teil. Die Wissbegierigen fanden sich mit Stadtjugendpfleger Dirk Maute und den Betreuern Altoni Beselia, Martin Hene und Tamara Huhmann bei der Funkstation auf dem Gewerbegebiet Ob der Eck ein, um sich in die Geheimnisse und technischen Bedingungen des Amateurfunks spielerisch einweisen zu lassen.Organisator Jürgen Kraft begrüßte die Teilnehmer, und unisono wünschten die Kinder "Guten Morgen alle zusammen". Zunächst gab es Instruktionen zu der Funk-Fuchsjagd. Markierungen mit Holzspänen, Kreidepfeilen oder Hinweise in einem Begleitkuvert waren zu beachten. Die "Füchse" waren im Wald versteckt und sollten mit Sendern ausfindig gemacht werden. Auch der Piepston und die richtige Ortung waren zu beachten.Die Kinder machten mit und waren begeistert. Für Kinder und junge Menschen eröffne sich ein "offenes" Universum mit linguistischer Freiheit, (be)greifbarer Technik, Völkerverständigung und nicht zu vernachlässigendem Notfunk, der bereits bei manch großer Katastrophe wertvolle Dienste leistete.Treffen: Der nächste OV-Abend findet am Freitag, den 14. September, ab 19:30 Uhr in der Pizzeria „Bei Bani“ in St. Georgen statt. Zuvor gibt es am Freitag, den 7. September ab 19 Uhr den DL0FIS-Treff auf dem Neueck.Termine: Am kommenden Donnerstag, den 30. August wird Elektronikbasteln für Kinder ab einem Alter von 10 Jahren angeboten. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte beim Team der Clubstation unter: Clubstation@DL0FIS.de. Am Freitag, den 28. September, folgt der Elektronikstammtisch.Weitere Infos zu den Aktivitäten gibt es im Internet unter www.dl0fis.de, bei Facebook www.facebook.de/darcova18 oder bei einem Besuch der Clubstation auf dem Neueck.================================================================Ortsverband Haslach / Kinzigtal, A 28Treffen: Immer am 3. Freitag im Monat im „Gasthaus Ochsen“ in Haslach, ab 20 Uhr MESZ. Das nächste Treffen also am 21. September. Termin: Ortsverband Kehl, A 30: Treffen: In der Sportgaststätte der Spielvereinigung Sundheim, Kehl-Sundheim, Rustfeldstrasse 25. Termin: Auf der Vereinsfrequenz 145,550 MHz treffen sich die Mitglieder von A 30 bevorzugt sonntags ab 10:30 Uhr MEZ.================================================================Ortsverband Waldkirch, A 32:==============================================================Ortsverband Kaiserstuhl, A 33: Treffen: Immer in der Gastronomie „Kreuz-Post“ in Vogtsburg-Burgheim, Poststraße 1. Das nächste Mal am Mittwoch, den 12. September, ab 19 Uhr MESZ. Weitere Informationen bei OM Heinz Trogus unter: htrogus@t-online.de.================================================================Ortsverband Titisee, A 34:Treffen: Jeden zweiten Samstag im Monat um 20 Uhr MESZ im alten Schulhaus in Schwärzenbach. Das nächste Mal am 11. August.===========================================================Ortsverband Wiesental, A 37: Treffen: Regelmäßig am letzten Freitag eines Monats ab 20 Uhr MESZ im „Gasthaus Belchenblick“ in Aitern. Nächstes Treffen am 15. September. Termin: OV Wiesental (A37): Termin: ===============================================================Ortsverband Markgräflerland, A 47: Treffen: Die OV-Abende von A 47 finden an jedem dritten Freitag im Monat statt. Das nächste Mal am 21. September. Ansprechpartner für weitere Informationen ist Oskar Preg, erreichbar unter e-mail: dg6gu@darc.de.================================================================Ortsverband Rottweil, P 10:Treffen: Jeden ersten Montag im Monat im Clubheim in der Heerstraße 55e, ehemaliges Moker-Gebäude, 3. Stock, in Rottweil. Nächster OV-Abend am 3. September. Neben dem OV-Abend gibt es regelmäßige OV-Treffen. Weitere Treffen jeweils am zweiten und vierten Freitag im Monat im OV-Heim. Termine: Am Wochenende des 15. und 16. September findet der Fieldday von P 10 auf der Stettener Höhe bei Zimmern ob Rottweil statt. Weitere Infos auf der Homepage des DARC Ortsverband Rottweil unter: www.amateurfunk-rottweil.de================================================================Ortsverband Tuttlingen, P 13:Treffen: Immer am ersten Freitag im Monat im Landgasthof „Adler“ in Nendingen. Der nächste OV-Abend am Freitag, den 7. September.================================================================Ortsverband VFDB / Z 06 FreiburgTreffen: Jeweils am Dienstag, das nächste Mal am 11. September ab 16:30 Uhr MESZ, dann wieder am 9. Oktober. Im „Quartiersladen“ in der Freiburger Ferdinand-Weiß-Str.117. ==========================================================Ortsverband VFDB / Z 48Ortsverbände Rottweil Z 48 und P 10Treffen:

A U D I O

Am 26. November 2011 hoben mit dem Hubschrauber Robinson R 44 vom Freiburger Flugplatz die Funkamateure Jörg Göhner, DG 1 GGJ und Horst Garbe, DK 3 GV ab. Ziel war es, aus einem für den Amateurfunk außergewöhnlichen Gefährt möglichst große Reichweiten zu erzielen. Horst Garbe dokumentierte den aeronauticel mobile Flug per Audio. Die Reportage war am 3. Dezember 2011 im Radioprogramm der ADDX via HCJB weltweit auf Kurzwelle zu hören. Dank geht an den Piloten Axel Märtin, der dieses Amateurfunkexperiment ermöglichte.



N E W Y O R K L O N D O N B E R L I N T O K Y O

Mehr Informationen erhalten Sie auf den weiteren jeweiligen zum Thema angegebenen Seiten links.

I h r M a n n a m P u l s d e r Z e i t f ü r : M o d e r a t i o n, S p r e c h e r - u n d T e x t a r b e i t e n